Story

Alles ist in scheinbar bester Ordnung. Im Mädcheninternat herrschen Strenge, Sitte und Ordnung, bis eine neue Schülerin von ihren Eltern zwangseingewiesen wird. Das Chaos ist vorprogrammiert.

 

Ihre sehr fortschrittliche und offene Weltanschauung und ihre rebellische Art bringen die Rangordnung unter den Mädchen durcheinander und spalten diese in zwei Lager. Es kommt zu Intrigen, Macht- kämpfen und Mobbing, bis alle merken, dass sie eigentlich auf derselben Seite stehen und der gemeinsame Feind die Kontrolle der Institution, der Eltern, der Gesellschaft – der gesamten Welt – ist.

 

Sie rebellieren zusammen gegen die Zwangsjacke, die ihnen seit früher Kindheit über ihre Gedanken, Handlungen und Einstellungen gelegt wurde, und schlagen in alle Richtungen über die Stränge.

 

Was als positiv zu bewertendes Engagement für freien Willen, Selbstbestimmungsrecht, Eigenverantwortung und Weltfrieden begonnen hat, endet in persönlichen Katastrophen.

Unsere Sponsoren